Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Industrie 4.0 – wie effiziente Leitrechnersysteme Produktionsprozesse optimieren können

2. März um 18:30


 
Die umfassende Digitalisierung der industriellen Produktion – besser bekannt als Industrie 4.0 – stellt den herausragenden Erfolgsfaktor für die Zukunftsfähigkeit produzierender Unternehmen dar. Leitrechnersysteme sind dabei eine durchaus erfolgskritische Grundlage; mit individualisierter und damit an den jeweiligen Produktionsprozess angepasster Software lassen sich Produktionsdaten umfassend sammeln, strukturieren, dokumentieren, an veränderte Rahmenbedingungen anpassen und zudem sinnvoll auswerten, um wertvolle Erkenntnisse für Verbesserungen zu erlangen.
 
Lernen Sie das hochfränkische Start-up HeKoMa GmbH – einen Sondermaschinenbauer mit eigener Leitrechnersystem-Softwareentwicklung – bei uns im Einstein1 kennen und gehen Sie mit Michael Weber und Martin Krejci auf eine spannende Reise rund um die automatisierte Erfüllung von Dokumentationspflichten, effizientes Zusammenspiel einzelner Maschinen sowie Optimierungspotenziale bei Qualität und Kosten durch smarten Software-Einsatz!
 
Die Anmeldung findet wie immer über Eventbrite statt. Den Link zur Anmeldung findet ihr hier.
 
Für Fragen steht das Einstein1-Team (nicholas.derra@einstein1.net) gerne zur Verfügung.
 
Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Networking mit Getränken und Snacks selbstverständlich inklusive.

Veranstalter

Netzwerk – Digitales Gründerzentrum GmbH
HEKOMA

Veranstaltungsort

Einstein1 Digitales Gründerzentrum
Albert-Einstein-Straße 1
Hof, 95028 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
09281 59531-0
Webseite:
https://www.einstein1.net