Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in die integrierte Businessplanrechnung

7. Oktober um 19:00 - 20:30

Einführung Businessplanrechnung mit Dr. Dr. Stefan Hohberger
Einführung Businessplanrechnung mit Dr. Dr. Stefan Hohberger

Einführung Businessplanrechnung mit Dr. Dr. Stefan Hohberger

Eine Erfordernis an einen professionellen Businessplan ist eine valide, prämissenbasierte, integrierte G&C-, Bilanz- und Cashflowplanung.

Zu beachten ist der Grundsatz, daß eine Unternehmensplanrechnung nicht deswegen erstellt werden muss, weil externe Stakeholder wie z.B. Banken oder Eigenkapitalgeber diese anfordern, sondern weil sie ureigenstes Interesse des Unternehmers selbst sein muss: es ist ein primäres Unternehmenssteuerungsinstrument, welches dem Unternehmer „die zahlentechnischen Leitplanken“ der zukünftigen Unternehmensentwicklung aufzeigen soll, jedoch auch auf zukünftige Probleme wie z.B. Liquiditätsunterdeckungen oder problematische Kennzahlenentwicklungen hinweisen muss. Nur dann hat der Unternehmer frühzeitig die Möglichkeit, Gegensteuerungsmaßnahmen einzuleiten und die Problematiken zu beheben.

    • Die Einführung in die integrierte Businessplanrechnung soll einen Überblick geben
    • welche Inhalte eine Gewinn- und Verlustrechnung haben muss
    • wie man eine Plan-Gewinn- und Verlustrechnung erstellt
    • weshalb eine Bilanzplanung notwendig ist (aber selten erstellt wird)
    • wie man eine Plan-Bilanz erstellt
    • wie ein Cashflow definiert ist und wie man ihn berechnet und weshalb die Betrachtung der Liquidität eines Unternehmens überlebenswichtig für das Unternehmen ist
    • wie man Zeitreihen interpretiert
    • welche Kennzahlen es gibt und was man mit diesen Kennzahlen anfangen kann.

Achtung! Aufgrund behördlicher Auflagen sind wir dazu verpflichtet, die Daten aller Teilnehmer im Vorfeld aufzunehmen. Bitte nehmt euch kurz Zeit und füllt dieses Formular aus.

Stefan Hohberger, Jahrgang 1967, hat ein Doppelstudium der Betriebswirtschaftslehre und Politik/Philosophie in München absolviert, in Betriebswirtschaftslehre zum Dr.rer.pol. sowie in Politik & Philosophie zum Dr.phil. promoviert . Seit 1997 erfolgte die Spezialisierung auf Unternehmenssanierung. Ab 1999 übernahm er das Sanierungsmanagement von mittelständischen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben aller Branchen. Seit dieser Zeit hat er über 150 Krisenfälle bis zu einer Größe von 6.000 Mitarbeitern und 750 Mio. € Umsatz europaweit (Spanien, Italien, Schweiz, Österreich, Polen etc.) betreut. Er war Vice President Operations der einzigen deutschen M-DAX-notierten Sanierungsholding ARQUES Industries AG (5,4 Mrd. Umsatz, 12.000 Mitarbeiter, M-Dax ISIN DE0005156004)

Dr. Dr. Stefan Hohberger ist Verfasser des maßgeblichen deutschsprachigen Sanierungshandbuches „Sanierung im Mittelstand“ (www.sanierung-im-mittelstand.de), des innovativen Werkes „Performancesteigerung im Unternehmen“ sowie von Publikationen zu den Themen Controlling, Sanierung, PPS-Systeme und politische Philosophie. Seit 2000 ist er zudem als Handelsrichter an der Kammer für Wirtschaftssachen am Landgericht Hof sowie seit 2002 als Sanierungsberater bei α-Management, ZMM und der IHK gelistet. Er ist weiterhin der erste deutsche zertifizierte Sanierungsexperte (CTE) und war Lehrbeauftragter für Unternehmenssanierung an der Universität Kassel. Seit 2013 ist er zudem Vorsitzender des Beirates des deutschen Sanierungsverbandes BRSI e.V. (www.brsi.de).

Details

Datum:
7. Oktober
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://forms.gle/tAHUpgsjaKewBAca9

Veranstalter

Netzwerk – Digitales Gründerzentrum GmbH
Telefon:
09281 595310
E-Mail:
info@einstein1.net
Website:
https://www.einstein1.net

Veranstaltungsort

Einstein1 Digitales Gründerzentrum
Albert-Einstein-Straße 1
Hof, 95028 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
09281 59531-0
Website:
https://www.einstein1.net