Blog

News und Aktuelles zum Gründungsgeschehen in Hochfranken und darüber hinaus
Wie kann man eine Idee schützen?

Als Gründer hast du ein kleines Problem, das andere, klassische Unternehmen nicht haben. Denn während du mit der Erfindung eines fliegenden Automobils recht leicht ein Patent anmelden könntest, bist du bei einem Startup zunächst einmal auf eine grundsätzliche Idee angewiesen und solche Ideen kann man sich nicht schützen lassen – oder etwa doch? In diesem Ratgeber verraten wir dir alles, was du rund um die...

MEHR
Design Thinking Einstein1

Design Thinking ist einer der Prozesse, die in der Entwicklung neuer Ideen zum Einsatz kommen und mit deren Hilfe Startups und Unternehmen echte Innovation befeuern können. In festgefahrenen Situationen kann der Design Thinking Prozess auch dir und deinem Startup dabei zugute kommen, um Probleme zu verstehen und Lösungsansätze zu entwickeln und zu optimieren. Du musst dabei einfach nur denken wie ein Designer...

MEHR
smartlytic GmbH Opinion und Data Mining

Das noch junge Unternehmen smartlytic GmbH wurde von Mitarbeitern des Instituts für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof im Februar 2017 gegründet. Die drei Gründer – Dirk Reinel, Florian Wogenstein und Johannes Drescher – lernten sich 2006 zu Beginn ihres Bachelorstudiums Angewandte Informatik an der Hochschule Hof kennen. Darauf aufbauend schlossen alle drei 2011 das Studium mit einem Masterabschluss im Studiengang Internet-Web Science ab....

MEHR
Legal Digital Scheißegal - we support net neutrality

In Deutschland ist Netzneutralität ein hohes Gut. Am 25.11.2015 beschloß die EU die VERORDNUNG (EU) 2015/2120 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES über Maßnahmen zum Zugang zum offenen Internet. Die Politik hat erkannt, dass Endnutzer geschützt werden müssen. Gleichzeitig kann dadurch gewährleistet werden, dass das Kommunikationsmedium Internet weiterhin als Ökosystem für die Digitalisierung und somit als Innovationstreiber funktionieren kann. In den USA zieht Donald Trump die...

MEHR
DSGVO in der Praxis - don't mess with my data!

Die EU-DSGVO – EU-Datenschutzgrundverordnung – wird ab dem 25. Mai 2018 europaweit angewandt. Wie können Unternehmen die sich daraus ergebenden Anforderungen praxisnah umsetzen? Diese Frage wird, je näher der Termin kommt, immer dringender. Aber der Reihe nach:   Welche Anforderungen an Unternehmen ergeben sich überhaupt?  Zunächst einmal - Vieles bleibt gleich. Beispielsweise wird sich nichts daran ändern dass jedes Unternehmen, egal wie groß es ist, Datenschutz einhalten muss....

MEHR