Gründercafé mit Michael Bitzinger
Einstein1 Digitales Gründerzentrum > Recap  > Gründercafé mit Michael Bitzinger
Michael Bitzinger und Niko Emran beim Gründercafé

Gründercafé mit Michael Bitzinger

(Michael Bitzinger, Geschäftsführer bitzinger GmbH, Niko Emran, Netzwerk-Manager)

 

Wenn man das Profil von Michael Bitzinger anschaut fällt sofort etwas auf. Es gibt nur eine Station im beruflichen Lebenslauf: „bis heute: Geschäftsführer bitzinger GmbH“, einer Internetagentur für Websites Onlineshops, und Online-Marketing. Schon während seines Studiums der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Hof hat er Websites programmiert und sich dann sofort mit einer Agentur im Wachstumsmarkt IT selbstständig gemacht.

 

In Schauenstein im Keller gegründet und ab dann gewachsen...

 

Michael Bitzinger

Michael Bitzinger

Mittlerweile beschäftigt er 11 Mitarbeiter, ist im Vorstand der Wirtschaftsjunioren, ehrenamtlicher Unterstützer vieler Initiativen und ein superaktiver Netzwerker. Er betont, wie wichtig es für regionale Unternehmer ist persönlich bekannt zu sein und am Leben teilzunehmen. Hier in der Region kaufen die Kunden nicht nur das Produkt. Sie engagieren in erster Linie den Menschen. Und wenn der erste einmal gekauft hat, dann kommen die anderen auch. Aber nicht nur das. Verschmitzt erläutert er:

 

Allein durch die Wahl von guten Räumlichkeiten waren die Kunden bereit mehr zu zahlen.

 

Aber es gab auch Rückschläge und Misserfolge. Michael Bitzinger berichtet mit gutem Humor von unternehmerischen Fehleinschätzungen und Projekten die es nicht geschafft haben. Er geht mit diesem Scheitern (mittlerweile) entspannt um, zieht seine Lehren und teilt seine Erkenntnisse (u. a. Burn your Businessplan) mit den Zuhörern. Es mag banal klingen, aber er lebt einen wichtigen Grundsatz:

 

Ich mache mir extrem viel Gedanken wie es weiter geht.

 

Mehrfachgründer Michael Bitzinger

Mehrfachgründer Michael Bitzinger

 

Gerade bei den sich rasant entwickelnden Internet-Technologien ist es wichtig fokussiert zu bleiben. Und auch deshalb teilte er wichtige Erkenntnisse für Gründer:

 

Reicht die Idee? Und wenn ja? Ist der Markt schon da? Sitze ich im Zug? Oder ist er schon weg?

 

Im weitern Vortrag ging er darauf ein, wie sich eine studentische Arbeitskultur in einem anfangs kleinen Team verändern muss, wenn eine Firma wächst und stärker professionalisiert. Für Michael Bitzinger ist das Team alles und er tut viel dafür, dass es seinen Mitarbeiter/innen gut geht. Von exzellenten Arbeitsbedingungen und Weiterbildungen bis hin zu Team-Events wie gemeinsames Kochen bietet er ein Wohlfühlpaket.

 

Vergangenes Jahr (2016) waren wir für ein langes Wochenende auf Malle. Kann man nicht jedes Jahr machen - aber schön war´s schon!

 

Am Donnerstag, den 08.06.2017, hatten wir ein Gründercafé mit Michael Bitzinger.

Könnte man jedes Jahr machen – weil schön war´s schon.

 

Gründercafé von und mit Michael Bitzinger, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der bitzinger GmbH

Merken

Avatar for Hermann Hohenberger
Hermann Hohenberger

Phase 1 im Berufsleben: Privater Hörfunk, Moderation, Vertrieb, Studioleitung, Geschäftsführung. Phase 2: Internet: M&A, Geschäftsführung, Vertriebsaufbau, SEO, Troubleshooting. Und jetzt: 2. Karriere: als Geschäftsführer hier Gründer motivieren, unterstützen und die Region weiter bringen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
E-Mail
Website