Netzneu­tralität – wichtig für Gründer!
Einstein1 Digitales Gründerzentrum > Opinion  > Netzneu­tralität – wichtig für Gründer!
Autorückscheibe mit Aufschrift "Oorschwerbleede"

Netzneu­tralität – wichtig für Gründer!

Die Diskussion um Netzneutralität ist in den USA wieder aufgeflammt. In Amerika gelten seit zwei Jahren strenge Regeln für den freien Zugang zum Internet und Gleichbehandlung von Daten. Donald Trump hat nun Ajit Pai zum Chef der FCC (Federal Communications Commission) ernannt: die Regeln sollen lockerer werden und Ajit Pai ist der Mann für’s Grobe. Das bedeutet, dass die Gleichbehandlung von Daten monetarisiert werden soll – platt: für schnelle Dienste soll von Nutzern mehr gezahlt werden.

 

Die Internet-Branche im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist in Aufruhr. Etwa 40 Internetkonzerne warnen per Brief vor den Folgen. Internet Association President and CEO Michael Beckerman:

 

Rolling back these rules or reducing the legal sustainability of the Order will result in a worse internet for consumers and less innovation online

 

“Oorschwerbleede” ist ein Ausdruck aus dem “Vogtländischen“ und läßt sich übersetzten mit „das könnte einen verrückt machen“. Und man muss diese Initiative unter Donald Trump ernst nehmen, wenn sogar Rand Fishkin, einer der führenden Suchmaschinenexperten in seiner Reihe „Whiteboard Friday“ auf das Thema eingeht und für die Beibehaltung der Regeln für die Gleichbehandlung von Daten und Diensten im Netz wirbt. In seinem Videoblog erläutert er beispielhaft dieses komplexe Thema. Bitte unbedingt anschauen:

 

Screenshot Rand Fishkin - Whiteboard Friday April 2017

Screenshot Rand Fishkin – Whiteboard Friday vom 21.04.2017

 

Netzneutralität ist wichtig für Gründer – nicht nur in den USA sondern gerade in Europa. Vielleicht am Wichtigsten scheint mir die Botschaft, die von einer barierrefreien Kommunikations-Infrastruktur ausgeht: Im Internet sind alle gleich, die Idee und die kreative Umsetzung des Geschäftsmodells zählt. Es darf nicht sein, dass z.B.: die Geschwindigkeit von Datenpaketen künstlich reguliert wird und/oder bestimmte Dienste nur für besser zahlende Nutzer (schnell) verfügbar sind. Google als wichtiger Gatekeeper für Traffic stellt die Bedeutung von Geschwindigkeit immer wieder heraus. Die Suchmaschine stellt mit PageSpeed-Insights sogar ein Tool zur Verfügung mit dem WebSitebetreiber die Qualität ihrer Angebote überprüfen können. Speed matters!

 

Wir brauchen Gründer und Gründer brauchen Netzneutralität

 

Wir erleben in Deutschland im Augenblick eine wirtschaftliche Boomphase. Aber Achtung: Das Gründungsgeschehen ist rückläufig. Der KfW-Gründungsmonitor weist für das Jahr 2015 ein Minus von 17% bei den Existenzgründungen aus. (152.000 Gründungen weniger als 2014). Der Trend hielt 2016 an. Die Analyse der Wirtschaftsexperten von der KfW ist eindeutig:

 

Gründer sorgen für einen steten Wettbewerbsdruck. Sie zwingen so etablierte Unternehmen dazu, sich ständig auf den Prüfstand zu stellen und das Beste aus sich herauszuholen. Dies stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Wirtschaft. Ein reges Gründungsgeschehen macht eine Volkswirtschaft somit fit für die Zukunft.

 

Ein Lichtblick sind aber die so genannten „Digitalen Gründer“. Mit 160.000 Personen repräsentiert diese Gruppe 20% der Gründungstätigkeit. Sie sind häufiger als andere Gründer international aktiv und sind deshalb eine wichtige Ressource zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands. Gerade für diese Gründer ist die Netzneutralität und ein freier Zugang via Internet zu Nutzern weltweit extrem wichtig.

 

Wir bauen hier gerade ein „Digitales Gründerzentrum“. Für „digitale Gründer“. Wir werden gefördert vom Freistaat Bayern und der regionalen Wirtschaft. Im Schulterschluss wollen wir digitale Gründungen initiieren, motivieren, begleiten, Gründungsberatung geben, die Erfolgschanchen erhöhen und damit den Wettbewerb und unsere Wirtschaft befeuern. Dazu gehört auch der Einsatz für gute Rahmenbedingungen.

 

„Oorschwerbleede“ hat sich sicher auch Rand Fishkin gedacht und das Thema im Video verarbeitet. Gefällt mir, vor allem vor diesem Meinungsbild in der Bevölkerung (Gallup Umfrage):

 

I think one of the most interesting things to observe about this is that this is a non-political issue or at least not a very politicized issue for most of American voters. Actually, 81% of Democrats in a Gallup survey said that they support net neutrality, and an even greater percent of Republicans, 85%, said they support net neutrality.

 

Wir (ich besonders) unterstützen Netzneutralität und ich zähle auf euch, liebe Leser (und Internet-Nutzer).

Avatar for Hermann Hohenberger
Hermann Hohenberger

Phase 1 im Berufsleben: Privater Hörfunk, Moderation, Vertrieb, Studioleitung, Geschäftsführung. Phase 2: Internet: M&A, Geschäftsführung, Vertriebsaufbau, SEO, Troubleshooting. Und jetzt: 2. Karriere: als Geschäftsführer hier Gründer motivieren, unterstützen und die Region weiter bringen.

1Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
E-Mail
Website

Cookie-Einstellung

Treffe bitte eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe.

Treffe bitte eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück