Wie myboshi mit Mützen & Häkelomas die Handarbeits­branche revolutionierte
Einstein1 Digitales Gründerzentrum > Gründer  > Wie myboshi mit Mützen & Häkelomas die Handarbeits­branche revolutionierte
Thomas Jaenisch, CEO von myboshi, beim Gründercafe bei Einstein1 Digitales Gründerzentrum Hof

Wie myboshi mit Mützen & Häkelomas die Handarbeits­branche revolutionierte

Wer aus Hof kommt oder hier studiert, hat von myboshi und Firmengründer Thomas Jaenisch sicher schon gehört oder gelesen. Am 26.10.2017 war er am Digital Donnerstag zu Gast bei uns im Gründercafé. Den Vortrag zur spannenden Erfolgsgeschichte des Hofer Startups haben wir hier im Artikel noch einmal für alle zusammengefasst, die nicht vor Ort sein konnten.

 

 

Die myboshi Story: Wie alles begann

 

Die Geschichte wurde schon oft erzählt: Zwei Studenten machen einen Skilehreraustausch in Japan, wo ihnen nach Feierabend oft langweilig ist. Dann lernen sie eine Spanierin kennen, die sich ihre freie Zeit am Abend auf spezielle Art und Weise vertreibt: sie häkelt Mützen.

 

Das wollen die Jungs auch lernen und häkeln noch in Japan ihre erste eigene Mütze – quasi die allererste Boshi – die sie dann an zwei Australier verkaufen. Aus diesem Spaß entsteht, in einer Karaokebar, am Abend die Geschäftsidee von myboshi.

 

 

Häkelmützen aus Handarbeit der Häkelomas

 

Zurück in Deutschland, entsteht die erste Unternehmenswebsite. Parallel startet die Suche nach Verstärkung in Form von Häkelomas aus der Region – denn die wachsende Nachfrage nach selbst gehäkelten Mützen können Thomas & Felix nicht mehr länger alleine bewältigen.

Bestseller Bücher von den Häkeljungs!

 

Nachdem der Vertrieb der handgemachten Boshis durch die Decke geht, werden die Gründer von einem Verlag für Häkelbücher angesprochen. Dass sie einmal ein eigenes Buch schreiben würden, hätten Thomas Jaenisch und Felix Rohland sich nicht träumen lassen. Mittlerweile sind es 10 Handarbeitsbücher mit Anleitungen zu verschiedenen Themengebieten rund ums Häkeln und Stricken.

 

 

Original myboshi Wolle für myboshi Fans

 

Passend zu den eigenen Anleitungen, folgt wenig später die erste eigene myboshi Wollkollektion – qualitativ hochwertige Wolle zu bezahlbaren Preisen und vor allem in modernen trendigen Farben. Wenn ein Wollladen sonst immer eher ein älteres Publikum anzog, so ändert sich das mit den Trend-Garnen von myboshi schlagartig. Denn nur eine Mütze aus myboshi Wolle ist eine echte Boshi.

 

Damit neu gewonnene Handarbeitsfans gleich alles griffbereit haben, was sie zum Häkeln und Stricken brauchen, werden außerdem die myboshi Do-It-Yourself Sets ins Leben gerufen. Da ist alles drin, was man für ein Häkel- oder Strickprojekt braucht, angefangen mit der Anleitung (anfängerfreundlich versteht sich), der benötigten Wollmenge in Wunschfarben und der passenden Häkelnadel.

Digitale Strick- & Häkelanleitungen jederzeit und überall herunterladen

 

2016 macht myboshi die Handarbeitsbrache digital – Handarbeitsbegeisterte, auf der Suche nach Inspiration, können Anleitungen nämlich seit dem Live-Gang der Anleitungsplattform online abrufen. Jederzeit, rund um die Uhr und überall auch unterwegs.

 

Einmal gekaufte Anleitungen können mobil auf allen Endgeräten abgerufen werden. Das passende Material kann der Endkunde – wenn benötigt – direkt dazu bestellen. Für Kreative und Anleitungsdesigner schafft myboshi gleichzeitig eine neue Value Proposition,  eine Plattform und eine Art Marktplatz, auf der sie ihre Ideen als digitale Güter verkaufen können.

 

Wie die Geschichte von myboshi weiter geht? Das wird uns Gründer und Geschäftsführer Thomas Jaenisch vielleicht bei einem Gründercafé im nächsten Jahr erzählen. Alle Entwicklungen mitverfolgen, kannst du am besten, indem du dem DIY Startup auf Facebook & Instagram folgst, den myboshi Blog abonnierst oder regelmäßig auf der Website vorbei schaust.

 

 

Wie viel myboshi steckt in dir?

 

Häkeln, stricken und andere Handarbeitsdisziplinen werden ein immer beliebterer Ausgleich zum Job oder dem Uni-Alltag. Einfach mal abschalten, kreativ sein und etwas Eigenes erschaffen. Probiere es also für das echte myboshi-Gefühl selbst einmal aus oder beauftrage eine unserer Häkelomas!

Du hast eine Geschäftsidee, planst den Aufbau eines Unternehmens oder hast bereits gegründet?

Dann wollen wir dich unbedingt kennenlernen!

Schreib uns eine Nachricht oder rufe uns an. Wir freuen uns!

KONTAKT
Avatar for Niko Emran
Niko Emran

Hi, ich bin Niko. Als Netzwerk-Manager im digitalen Gründerzentrum Einstein1 in Hof unterstütze ich Startups und Jungunternehmer durch Gründungsberatung und Beratung in allen digitalen Fragen. Meine Leidenschaften? Online Marketing und Entrepreneurship!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
E-Mail
Website

Cookie-Einstellung

Treffe bitte eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe.

Treffe bitte eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück