10 Startup-Bücher, die Gründer unbedingt lesen sollten
Einstein1 Digitales Gründerzentrum > Tipps + Tutorials  > Personal Growth  > 10 Startup-Bücher, die Gründer unbedingt lesen sollten
10 Startup-Bücher, die Gründer unbedingt lesen sollten

10 Startup-Bücher, die Gründer unbedingt lesen sollten

Wer erfolgreich ein Startup hochziehen möchte, sollte sich gewissenhaft und vor allem ganzheitlich vorbereiten. Hierzu kann es hilfreich sein, vom Wissen und von den Erfahrungen anderer Gründer, Startups und Unternehmer zu profitieren. Deshalb zeigen wir dir in diesem Post 10 Startup-Bücher, die jeder Gründer gelesen haben muss!

 

Jenseits der Beschäftigung mit Geschäftszahlen ist nämlich die Lektüre der folgenden Bücher für Startup-Gründer empfehlenswert. Wie lässt sich Erfolg herbeiführen? Welche Strategie ist die richtige? Was macht ein Startup erfolgreich? Welche Fehler sind zu vermeiden?

 

 

 

Running Lean (Ash Maurya): Wie werden Innovationen zu einem Erfolg?

 

Neue, vermeintlich innovative Produkte gibt es genug, doch nur die wenigsten Startups werden sich am Markt etablieren. Insofern gilt es, von Beginn an einen erfolgsorientierten Rahmen zu nutzen.

 

In Running Lean beschreibt Ash Maurya, wie Innovationen mit effizienten Prozessen erfolgsorientiert auf den Markt gebracht werden können. Mit dem Wissen aus diesem Buch kannst Du die Erfolgsaussichten für Deine Pläne nachhaltig erhöhen, indem Du auf erprobte Strategien des Lean Management setzt.

 

Im Mittelpunkt der innovativen und sehr agilen Unternehmensführung stehen Anstrengungen, Kunden konsequent mit in den Entwicklungsprozess einzubeziehen, und zwar in allen Phasen.

 

Mit dem Lean Canvas wird ein sehr nützliches Tool vorgestellt, mit dem sich der Businessplan visualisieren lässt. Von großem Nutzen für Dich als engagierten Gründer ist das hohe Maß an Praxisorientierung in diesem Buch.

 

Die Autorin erläutert Schritt für Schritt, wie ein innovatives Projekt zielorientiert vorangetrieben werden kann. Auch relevante Fragebögen für Interviews mit Kunden können diesem Buch im Sinne der anzustrebenden Handlungsorientierung entnommen werden.

Solopreneur (Gromberg): ALLEINE schneller am Ziel?

 

Team vs. Einzelkämpfer, das ist die zentrale Frage dieses Buches. Gerade die Startup-Szene ist vom Teamgedanken dominiert. Oft sind es mehrere kluge und kreative Köpfe, die ein Produkt auf den Markt zum Erfolg machen wollen. Die Gründe scheinen auf der Hand zu liegen: Mehrere Köpfe wissen mehr und können auf größere finanzielle Spielräume setzen.

 

In diesem lesenswerten Buch entwerfen die Autoren mit dem Solopreneur einen spannenden Gegenentwurf. Es handelt sich um das erste deutschsprachige Buch, das sich diesem unternehmerischen Konzept widmet. Das Buch zeigt, ob und wann ein ‘Solo-Auftritt’ als Unternehmer die bessere Lösung ist.

 

Um tiefgreifende Aspekte besser verstehen zu können, wird ein Blick auf die Psyche des Solopreneur-Typus geworfen. Insofern kannst Du Dich selbst besserer kennenlernen und je nach Geschäftsmodell ggf. eine Solopreneur Rolle einnehmen.

Business Model Generation (Osterwalder): ein inspirierendes Handbuch für Visionäre…

 

…und Spielveränderer sowie Herausforderer. Und diesem vielsagenden Motto kannst Du mit diesem Buch einen Blick auf innovative Geschäftsmodelle werfen. Ziel der Lektüre soll es sein, die gewonnenen Erkenntnisse konsequent zu nutzen und selbst zum Spielveränderer zu werden, der Kunden gezielt beeinflussen kann.

 

Wenn Du am Anfang der Existenzgründung stehst, kannst Du dieses Buch als Quelle der strategischen Inspiration nutzen.

 

Angepriesen wird dieses Buch für Tatendurstige, die jenseits des business as usual bewusst neue Wege gehen wollen. Wenn das auch Dein Anliegen ist, dann wird die Lektüre Dich in interessante Geheimnisse von weltweiten Top-Unternehmen entführen.

 

Mit mehr als 470 Autoren aus 45 Ländern steckt jedenfalls sehr viel internationale Praxiserfahrung in diesem Buch. Daher kann Du es nutzen, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, die der Konkurrenz einen entscheidenden Schritt voraus sind.

Sprint (Knapp/Zeratsky): Im Eiltempo zu unternehmerischem Erfolg?

 

Diese Vorstellung klingt doch sehr verlockend, denn normalerweise ist immer von viel Arbeit und Schweiß die Rede, bevor sich der lang ersehnte Erfolg einstellt. Die Lektüre dieses Buches eröffnet Dir interessante Einblicke auf den Sprint-Prozess: Gemäß Buchtitel sollen in nur 5 Tagen neue Ideen getestet und Probleme gelöst werden.

 

Das Buch versteht sich als kompakte Alternative zu langwierigen Planungsprozessen, bei denen Gründer nicht selten auf der Stelle treten. Angesichts dessen wird Dich dieses Buch in die Lage versetzen, einen Sprint zu vollziehen. Im Mittelpunkt steht ein innovativer, beherrschbarer Prozess, mit dem sich die gravierendsten Probleme einer Geschäftsidee lösen lassen.

 

Der Praxiserfolg der Autoren kann sich sehen lassen, denn der Internetriese Google setzt in vielen Bereichen auf diese moderne Methodik. Die Lektüre ist für alle zu empfehlen, die beim Startup nicht lange zögern, sondern Chancen sofort ergreifen wollen. Der beschriebene Sprint-Prozess ist übrigens für Unternehmen unterschiedlichster Größenordnung gangbar.

The four steps to the epiphany (Steve Blank): Erfolgs­strategien für Gewinner­produkte

 

Was macht erfolgreiche Produkte aus und wie werden sie gezielt entwickelt? Dieser weltweit sehr erfolgreiche Bestseller beschreibt schon im Titel seinen selbstbewussten Anspruch, den erfolgshungrige Gründer ohnehin auf ihrer Reise mitbringen sollten. Das Wissen dieses Buches soll schon mehr als 10.000 innovative Startups erfolgreich auf den Markt gebracht haben.

 

Worum geht es im Kern? Beschrieben wird ein vierstufiger Prozess, um das Customer Development mit erwiesenermaßen erfolgreichen Mitteln zielfokussiert voranzutreiben. Die vier Schritte zeigen, wie Fehler in Businessplänen gefunden und zielfokussiert behoben werden können.

 

Durch die Analyse konkreter Beispiele und die Entwicklung einer strategischen Vorgehensweise wirst Du die Erkenntnisse der Lektüre nutzen können, um die Organisation des Unternehmens von Beginn an auf eine erfolgreiche Basis zu stellen.

Lean Startup (Eric Ries): schlank, schnell & ohne großes finanzielles Risiko gründen

 

Das sind die wichtigsten Eigenschaften, die ein nach der Lean Startup Methode entwickeltes Unternehmensmodell verspricht. Falls Du ein Startup hochziehen möchtest, hast Du mit Sicherheit großen Respekt vor den Kosten und somit finanziellen Risiken.

 

Mit Lean Startup bricht Eric Ries mit konventionellen Vorstellungen. Innovationen sollten als minimal funktionsfähiges Produkt ohne lange und teure Entwicklungsphase schnell auf den Markt gebracht werden. Durch sofortige Interaktion mit Kunden wird es dann gezielt in die richtige Richtung entwickelt. Insofern beschreibt das Buch sehr schlanke und agile Unternehmensprozesse, die wie gemacht sind für Gründer mit einer hands on Mentalität.

 

Mit den Stufen machen, messen und lernen beschreibt Ries einen permanenten Evaluationsprozess, der konsequent maximale Erfolgsorientierung verfolgt. Der Praxiserfolg gibt diesem weltweiten Bestseller im Übrigen eine überzeugende Legitimation, denn zahlreiche hochinnovative Unternehmen im Silicon Valley haben das Lean Startup Konzept erfolgreich umgesetzt.

Wenn es hart auf hart kommt (Ben Horowitz): So werden Krisen strategisch gemeistert

 

Die Planung ist abgeschlossen, der Businessplan ist frisch gedruckt. In der Startphase läuft zunächst alles nach Plan, aber dann zeigen sich erste Probleme: Vielleicht fragst Du Dich, was zu tun ist, wenn es hart auf hart kommt? Die Lektüre dieses Buches wird Dir viele Tipps und Ratschläge nahebringen, die in der Praxis leicht umzusetzen sind.

 

Nicht zu vergessen ist, dass Du als Gründer die Funktion des Managements übernehmen musst. Nur wenn die richtigen Entscheidungen getroffen werden, kann das Unternehmen auf Erfolgskurs gebracht werden.

 

Anhang eigener Erfahrungen zeigt der Autor, wie typische Entscheidungssituationen von Managern aussehen können und welche Entscheidungen wie zu treffen sind. Du würdest Dich selbst als wenig entscheidungsfreudig sehen? Das kann sich nach der Lektüre dieses Buches ändern…

Hooked (Nir Eyal): Produkte erschaffen, die süchtig machen & Fans schaffen

 

So lautet der deutsche Untertitel des Buches. Wie ist es zu erklären, dass sich einige Produktideen scheinbar wie von selbst verkaufen, während andere sich trotz intensiver Marketingbemühungen zu einem Ladenhüter entwickeln? Was ist das Geheimnis von erfolgreichen Produkten, die jeder haben will und die sehr schnell ein wichtiger Bestandteil des Lebensalltags sind?

 

Mit der Lektüre dieses Buches kannst Du genau diesen Fragen beispielorientiert nachgehen. Insofern wirst Du Dich auf eine spannende Reise durch die moderne Produktentwicklung begeben, die Dir viele neue Ideen eröffnen wird.

 

Falls Du schon ein Bild vom Produkt im Kopf hast, wo wirst Du es nach diesem Buch vielleicht mit anderen Augen sehen. Im Idealfall hat ein Produkt eine solch starke Anziehungskraft, dass Kunden zu treuen Fans werden. Apple ist in dieser Hinsicht ein anzustrebendes Vorbild.

The Startup Owner´s Manual (Steve Blank / Bob Dorf): Schritt für Schritt ein erfolgreiches Unternehmen gründen

 

Wenn Du dieses Ziel verfolgst, wird Dir die Lektüre dieses Handbuches viele Wege und strategische Optionen offenbaren. Die Autoren erläutern mit einem hohen Maß an Praxisorientierung, wie ein passendes Produkt in einem Zielmarkt platziert werden kann.

 

Durch Schritt für Schritt Anleitungen kann Du Erfolg ganz bewusst und sehr zielorientiert gestalten. Ziel ist es, ein wachstumsstarkes und in diesem Sinn ein skalierbares Geschäftsmodell zu entwickeln. Natürlich gilt es auch, Fehler zu vermeiden: Insofern werden 9 Sünden beschrieben, die Du als Gründer auf keinen Fall begehen solltest.

 

Ein wichtiger Fokus liegt naturgemäß auf den Kunden: Wie lassen sich diese gewinnen und binden/beeinflussen? Die Berücksichtigung von Best Practices wird Dir konkret vor Augen führen, was erfolgreiche Unternehmer offenkundig richtig gemacht haben.

Crossing the Chasm (Geoffrey A. Moore): Produkte erfolgreich verkaufen in der digitalen Welt

 

Dieses Buch ist eine empfehlenswerte Lektüre, um Dich mit modernen Methoden des reichweitenstarken Marketings im Internetzeitalter auseinanderzusetzen. In der mittlerweile dritten Auflage dieses Klassikers finden neue Beispiele Erwähnung, die einen Einblick in das potenzialreiche High-Tech-Marketing geben. Dieses Buch ist vor allem für Startup in einer frühen Phase interessant.

 

Es dürfte klar sein, dass traditionelle Marketinginstrumente in der digitalisierten Welt nicht mehr wirklich greifen, zumindest nicht in der erforderlichen Reichweite. Insofern kannst Du in diesem Buch viele Beispiele nachvollziehen: Welche modernen Marketingstrategien erweisen sich langfristig als potenzialreich? Welchen Einfluss haben kürzere Produktlebenszyklen und rasante technologische Fortschritte auf das Marketing?

Es kribbelt in den Fingern? Nach der Lektüre beginnt die Planung…

 

In diesem Sinne ist strategische Handlungsorientierung gefragt, um ein Startup schnell und erfolgsorientiert auf den Markt zu bringen. Die Auswahl dieser 10 beliebten Bücher für Gründer beleuchtet unterschiedliche Schwerpunkte, die sich allesamt als erfolgskritisch auf dem Weg zu einem Startup-Unternehmer erweisen.

 

Wichtig ist, dass die geschilderte Theorie praktisch fundiert ist. Insofern liefern alle Autoren neben anschaulichen Beispielen konkrete Handlungsanweisungen und Hilfestellungen, sodass der Planungsprozess direkt von der Lektüre ausgehen kann.

Avatar for Simon Charisis
Simon Charisis

Hi, ich bin Simon. Ich studiere Betriebswirtschaft (BA) und interessiere mich besonders für innovative Tech-Startups.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
E-Mail
Website