Startup Unicorns: Auf zur milliarden­schweren Firmen­bewertung!
Einstein1 Digitales Gründerzentrum > Tipps + Tutorials  > Startup Know-how  > Startup Unicorns: Auf zur milliarden­schweren Firmen­bewertung!
Startup Unicorns

Startup Unicorns: Auf zur milliarden­schweren Firmen­bewertung!

Du hast schon von Einhörnern gehört, aber noch nie eins gesehen? Kein Wunder, denn sie gehören in die Fabelwelt. Und dennoch existieren sie, aber nicht in Büchern: In der Startup-Szene schaffen es Jungunternehmen ab und zu in die Riege der sog. Startup Unicorns. Und zur Überraschung vieler lassen sich immer mehr solcher extrem erfolgreichen Exemplare in freier Wildbahn blicken.

 

Unicorns zeichnen sich dadurch aus, mit einem innovativen Geschäftsmodell viel Geld einzusammeln und (dadurch) mit mehr als einer Milliarde US Dollar bewertet zu werden. In diesem Beitrag erfährst Du, was sich hinter dem Begriff Startup Unicorn genau verbirgt und welche Beispiele Lust auf höher, schneller, weiter machen.

 

 

 

Beim Horn gepackt: Was ist ein Startup Unicorn?

 

Der gewählte Begriff weist unmissverständlich auf die Tatsache hin, dass es Startups mit sehr hohen Unternehmensbewertungen selten gibt. Per Definition handelt es sich bei Unicorn Startups um Firmenbewertungen durch Investoren, die die Schwelle von mind. 1 Milliarde US Dollar überschreiten. Diese Firmenbewertung muss bei dem Versuch zustande kommen, frisches Kapital für die Geschäftsidee einzusammeln.

 

Die Unternehmensbewertung muss allerdings vorliegen, bevor das Unternehmen an der Börse dotiert ist oder aber den Exit durchläuft (die Kapitalgeber ziehen sich aus dem Unternehmen zurück). Experten weisen darauf hin, dass die statistische Wahrscheinlichkeit für eine solche Bewertung in Milliardenhöhe ziemlich gering ist.

 

So gering wie die Wahrscheinlichkeit, einem echten Einhorn über den Weg zu laufen. Aber die weiter unten genannten Beispiele zeigen, dass und wie es funktionieren kann!

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Wie kommt es grundsätzlich zu derart hohen Unter­nehmens­bewertungen?

 

Es versteht sich von selbst, dass Gründer bei einem Pitch oder einem Elevator Pitch mit jedem Detail ihres Pitch Decks überzeugen müssen. Die Lukrativität der Geschäftsidee muss sich klar abzeichnen, langfristige und zukunftsorientierte Wachstumschancen erweisen sich als argumentativer Trumpf. Darüber hinaus muss aber auch das Zwischenmenschliche stimmen.

 

Es kommt auf einen besonderen Spirit und ein belastbares Vertrauensverhältnis zwischen Gründer und Investoren an. Und letztlich wird es sich um ein innovatives, digitales und (im besten Fall) disruptives Geschäftsmodell handeln müssen, das eine hohe Skalierbarkeit zulässt.

 

Mit diesen konkreten Rahmenbedingungen weißt Du, woran im Detail zu arbeiten ist. Die Betrachtung von Praxisbeispielen zeigt, in welchen Märkten sich die besten Chancen für ein Startup Unicorn ergeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Woher kommt der Begriff Startup Unicorn?

 

Ursprünglich stammt der Begriff ‘Startup Unicorn’ aus den USA. Geboren wurden Startup Unicorns im hochinnovativen Silicon Valley. Wo sonst? Verwendet wurde er erstmalig im Jahr 2013 von der Gründerin Aileen Lee im Rahmen ihrer Kapitalgesellschaft ‘Cowboy Ventures’. Schon kurze Zeit später, etwa ab 2015, hat sich dieser Begriff in der Startup-Szene festgesetzt.

 

Dies zeigt, wie rasant sich Trends entwickeln, aber auch, wie groß bzw. magisch die Anziehungskraft solch erfolgreicher Geschäftsmodelle ist! Dieses Konzept steht aktuell wie kein anderes für den schnellen Aufstieg von digitalen Geschäftsmodellen. Aktuelle Trends weisen darauf hin, dass uns weltweit bald deutlich öfter Einhörner im Startup-Bereich begegnen könnten…

 

 

 

Dieses Konzept verweist auf die wichtige Bedeutung von Unter­nehmens­bewertungen

 

Vielleicht hast Du in der Höhle der Löwen den einen oder anderen Gründer an einer zu hohen Startup-Bewertung scheitern sehen. Hieran wird deutlich, wie schwer es ist, mit einem innovativen Geschäftsmodell in kurzer Zeit viel Geld noch vor dem Gang an die Börse einzusammeln.

 

In den USA gibt es deutlich mehr Startup Unicorns, und das hat strukturelle Gründe: In den Vereinigten Staaten hat sich ein neuer Gründerspirit durchgesetzt, der vermehrt auf Venture Capital setzen kann. Das führt quasi automatisch zu höheren Firmenbewertungen. In Deutschland ist das eher noch die Ausnahme, wie der gleich vorgestellte exklusive Club von Startup Unicorns zeigt.

 

Insgesamt aber macht die Entwicklung auch hierzulande vielen Gründern Mut. Denn gerade in Berlin kommen in den letzten Monaten und Jahren immer mehr aufstrebende Geschäftsmodelle an die Grenze einer Milliarden Dollar Bewertung, wie z.B. die Auto1 Group, Zalando oder Delivery Hero.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

Die bekann­testen Startup Unicorns weltweit

 

Jetzt willst Du erfolgreiche Startups bei den Einhörnern packen und es konkret machen? Bitte! Im Folgenden zeigen wir in aller Kürze, welche Startup Unicorns weltweit Bedeutung erlangt haben.

 

Ein Blick auf die Liste der weltweit führenden Business Unicorns zeigt, dass Amerika und China führend sind, auch was die teils schwindelerregende Höhe von Unternehmensbewertungen angeht. Europäische und deutsche Unternehmen finden sich nur im Mittelfeld.

 

Das renommierte Unternehmen CB Insights zählte im April 2019 insgesamt 342 Unicorns in seinem Global Unicorn Club. Mehr gab es weltweit nicht. Es handelt sich also wirklich um eine rare Spezies! Im Einzelfall lässt sich streiten, ob die Startup-Phase nicht bereits überwunden ist. Die große Mehrheit dieser Unternehmen war aber vom Markt her gesehen schon in der frühen Startup-Phase weit über eine Milliarde Euro wert!

 

Im Jahr 2018 hat Uber den Club mit einer Marktbewertung von etwa 70 Milliarden Dollar noch angeführt, ist aber inzwischen auf Platz 2 gerutscht. Der digitale Vermittlungsdienst für die Personenbeförderung beinhaltet zweifelsohne ein gefragtes Zukunftspotenzial, denn individuelle Mobilitätslösungen werden immer wichtiger.

 

Inzwischen sind jedoch mit Spitzenreiter Toutiao (Bytedance) und Didi Chuxing (Platz 3) zwei chinesische Unternehmen mit Bewertungen von 75 bzw. 56 Milliarden Dollar in den Top 3 vertreten.

 

Bei Uber wie auch bei Didi Chuxing dreht es sich mit Beförderungsdienstleistungen wieder um den Mobilitätsbereich. Und Toutiao bzw. Bytedance ist u. a. verantwortlich für die erfolgreiche App TikTok. Auf Platz 4 wird der US-Coworking-Anbieter WeWork mit einer Bewertung von 47 Milliarden Dollar geführt.

 

Spannend wird es auf Platz 5. JUUL Labs Mission ist es laut eigener Aussage, brennbare Zigaretten durch ihre E-Zigarette zu ersetzen. Das Unternehmen wurde gegründet, um den Rauchern weltweit eine echte Alternative zu Zigaretten zu bieten. Das ganze wird mit einer Unternehmensbewertung von satten 38 Milliarden Dollar belohnt.

 

Ein internationaler Newcomer im Club der Unicorn Startups ist BenevolentAI: Das Unternehmen mit Sitz in London wird derzeit mit 2 Milliarden Dollar bewertet. Es handelt sich um ein innovatives Biotech-Startup, das anhand von Datensätzen Krankheitsursachen erforscht, in Frage kommende Medikamente identifiziert sowie Versuchspersonen finden kann. Kompatibilität wird auf der Basis molekularer Muster ermittelt.

Startup Unicorns Europa Statistik

Das sind sie, die grell leuchtenden Einhörner Europas! (Quelle: Statista)

Startup Unicorns in Deutschland

 

Was in Amerika schon länger Realität ist, gestaltet sich in Deutschland noch als schwierig. Es kommt daher sehr selten vor, dass digitale Geschäftsmodelle die Schwelle von 1 Milliarde Dollar für die Unternehmenswert überschreiten.

 

Vor dem Börsengang gehörten Zalando, Home24 und Hello Fresh zum erlesenen Kreis deutscher Startup Unicorns. Lieferservices und Online Shopping bieten strukturell sehr gute Optionen für eine hohe Skalierbarkeit bei digitalen Geschäftsmodellen.

 

Insgesamt gibt es derzeit nur eine Handvoll solcher hohen Unternehmensbewertungen für Startups in Deutschland. Das neueste und sehr bekannte Startup Unicorn ist About You. Das Hamburger Fashion-Tech Startup, eine Tochter des Otto-Konzerns, konnte nach einer Kapitalerhöhung die magische Schwelle von 1 Milliarde Dollar durchbrechen.

 

Mit dem E-Commerce und individualisierbaren Produkten inklusive Fachberatung wird ein nachhaltiger Wachstumstrend offensichtlich, der auch in anderen Geschäftsbereichen genutzt werden kann. Vielleicht hast Du ja eine Idee oder ein zu lösendes Alltagsproblem, das sich in diesen Kontext einordnen lässt?

 

Zu den wertvollsten Startups in ganz Europa gehört die in Berlin gegründete Auto1 Group, ein reichweitenstarker Marktplatz für Gebrauchtwagen und besser bekannt unter der Marke wirkaufendeinauto.de. Die letzte Unternehmensbewertung lag deutlich über 3 Milliarden US Dollar.

 

Das Münchener Startup Celonis schaffte es nach wenigen Jahren ebenfalls, ein deutsches Startup Unicorn zu werden. Innerhalb von nur 5 Jahren gelang es dem Team, in ihrer Nische Weltmarktführer zu werden. Entwickelt werden cloudbasierte Lösungen für Unternehmen, um Prozesse zu verbessern und insgesamt effizienter zu gestalten.

 

 

 

Fazit zu Einhörnern und milliarden­schweren Unter­nehmens­bewertungen

 

Eines sollte Dir für eine anvisierte Gründung klar geworden sein: Es ist nicht unmöglich, ein sehr erfolgreiches Einhorn zu sehen bzw. unternehmerisch zu entwicklen. Wer mit Können, Ausdauer und einer innovativen Geschäftsidee die richtigen Investoren zur richtigen Zeit überzeugt, wird eine hohe Firmenbewertung jenseits von 1 Milliarde Dollar in Sichtweite nehmen können.

 

Die aufgezeigten Praxisbeispiele weltweit zeigen, in welchen Bereichen sich eine hohe Nachfrage bzw. Skalierbarkeit erreichen lässt. Da das Kapital nicht von allein kommt, wirst Du als moderner Gründer sämtliche Finanzierungsoptionen ausschöpfen müssen, vor allem im Venture Capital Bereich. Eine hohe Firmenbewertung ist gerade in der Startup Phase nicht mit hohen Umsätzen gleichzusetzen.

 

Diese können sich weit unterhalb einer Milliarde ansiedeln. Was bei der Bewertung zählt, ist das erkennbare Geschäfts- bzw. Wachstumspotenzial. Genau das musst Du gegenüber Investoren ohne Zweifel vertrauenswürdig zum Ausdruck bringen!

 

 

 

Über das Aussterben, neue Arten und einen viel­versprech­enden Standort

 

Bei einer so seltenen Spezies wie Einhörner es sind, stellt sich natürlich die Frage, ob sie im Geschäftsbereich vom Aussterben bedroht sind? Experten weisen darauf hin, dass die Existenz von Startup Unicorns stark vom weltweiten Zinsniveau abhängt. Und das ist momentan im wahrsten Sinn des Wortes günstig. Aufgrund dieser günstigen Rahmenbedingungen wird deutlich, warum in den letzten Jahren vermehrt erfolgreiche Exemplare der hier vorgestellten Spezies gesichtet wurden.

 

Insider gehen davon aus, dass es sich bei Startup Unicorns nicht um einen kurzlebigen Trend handelt. Ganz im Gegenteil: Mit dem Zehnhorn (Decacorn) wird schon eine neue Spezies erfolgreicher Startups ins Spiel gebracht. Überhaupt haben dieses Ziel bislang nur 68 Unternehmen weltweit erreichen können (einige wurden oben genannt).

 

Ebenfalls wissenswert in diesem Kontext ist, dass in Metropolen wie Berlin, München und Hamburg langsam eine gewisse “Sättigung” zu erkennen ist. Vor allem hohe Mieten und Lebenshaltungskosten sowie der Kampf um Fachkräfte machen Startups in einer frühen Phase schwer zu schaffen.

 

Und in diesem Zug darf ein wenig Eigenwerbung nicht fehlen: das Gründen in ländlichen Regionen bringt viele Vorteile mit sich. Du hast Bock was eigenes zu starten? Wir sind für dich da. Schreib uns eine Nachricht oder ruf uns an. Wir freuen uns!

Avatar for Niko Emran
Niko Emran

Hi, ich bin Niko. Als Netzwerk-Manager im digitalen Gründerzentrum Einstein1 in Hof bin ich für die Beratung und Betreuung der Gründer und Startups und das Performance Marketing zuständig. Meine Leidenschaften? Online Marketing und Entrepreneurship!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name
E-Mail
Website